Über den VPA Einzelseminare SeminarreihenLehrgÄngeTagungen Mitgliedschaft Newsletter
VPA - Verein für psychosoziale und psychotherapeutische Aus-, Fort- und Weiterbildung

Wolfgang Schmälzlgasse 30/15
1020 Wien

Tel:  01/99 71 695
Fax: 01/99 71 695 10

Kontakt
AGB
Impressum
Einzelseminare > Seminardetails
13.10.17 bis 14.10.17
Ursachen von Eskalation verstehen und Interventionen daraus ableiten
Referent/in: Dr. Helmut Krönke
Dauer: Freitag: 15:00-20:30
Samstag: 09:00-17:00
Ort: Schloss Krastowitz
Gotscheerstraße
9020 Klagenfurt
Kosten: Euro 295,00 (für Mitglieder Euro 250,00)
Einheiten: 15 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten
Bitte beachten Sie auch unsere besonderen Hinweise
Inhalt
Dieses Seminar stellt den ersten Teil des Lehrgangs zum/zur Deeskalationsmanager/in dar. Es kann einzeln oder als Lehgang gebucht werden.

Um aggressiven oder provokanten Menschen begegnen zu können, ist es hilfreich, die Ursachen, Motivationen und Beweggründe aggressiven Verhaltens zu verstehen. Menschen reagieren komplex. Es gibt kein einfaches System, nach dem wir alle funktionieren würden.
Ziel dieses ersten Seminars des Lehrgangs ist es, die neurobiologischen und medizinischen Hintergründe für das Entstehen von Wut und Aggression kennenzulernen um daraus aufbauend entsprechende Interventionen ausrichten zu können. Es geht um Vermittlung von Sichtweisen, aus denen heraus Aggression oder Provokation beurteilt werden kann und um konkret und direkt ableitbare Verhaltensweisen zur Deeskalation aus einer psychiatrischen Sicht.

Inhalt:
• Instrumentelle vs. Emotional-überschwemmte Aggression
• Neurobiologie der Stresshormone
• Traumareaktionen
• Psychiatrische Störungsbilder und ableitbare Handlungen
• Analyse von Fallbeispielen
SE VPA1675