Die Lehranstalt Psychotherapeutisches Propädeutikum der Erzdiözese Wien bietet seit Jänner 1992 Propädeutikumslehrgänge an. Damit gehört die Lehranstalt zu den ersten und ältesten Anbietern in Österreich.

Wir haben einen großen Qualitätsstandard und sind bemüht Ihnen Ihre Ausbildungszeit so angenehm wie nur möglich zu gestalten, sodass Sie sich auf die Ausbildungsinhalte konzentrieren können.
Das sind unsere Besonderheiten:

  • Garantierter Seminarplatz in allen Seminaren des Lehrgangs: Wenn Sie sich bei uns für den gesamten Lehrgang anmelden, haben Sie einen fixen Platz in all den erforderlichen Theorieseminaren.
  • „„Persönliche Betreuung: Der gesamte Lehrgang wird von einer/einem Seminarbegleiterin betreut. Diese/r dient zur Vermittlung und Koordination zwischen Lehrbeauftragen,Studierenden und der Direktion. Außerdem versucht unsere Direktorin Frau Mag.a Thalhammer so oft wie möglich vor Ort verfügbar zu sein. Sie steht Ihnen aber auch gerne telefonisch zur Verfügung, so auch das Büro (von Montag-Freitag besetzt).
  • Individuelle Lösungen: Wir sind darum bemüht, dass es auch bei persönlichen Stolpersteinen im Leben eine Lösung gefunden werden kann.
    So bieten wir die Möglichkeit der Kompensation durch Ersatzarbeiten, oder die Möglichkeit das Seminar im nächsten Lehrgang nachzuholen. Ebenso sind Beurlaubungen/Karenzierungen oder Lehrgangswechsel möglich, da man im Leben nicht alles planen kann.

  • Unser Seminarhaus: Wir möchten Ihnen während Ihrer Studienzeit die Möglichkeit geben sich während der Unterrichtszeit wohlzufühlen. Deshalb bleibt der Seminarort während Ihres Studiums immer der gleiche. Unser Seminarhaus ist im 19.Bezirk in Wien und sowohl öffentlich als auch mit dem Auto gut erreichbar.
  • Pausenverpflegung: in den Pausen laden wir Sie ein Snacks, Kuchen und Obst sowie Kaffee und Tee zu genießen.
  • „„Didaktisch aufgebaute Lehrveranstaltungen
  • „„hoher Qualitätsanspruch: In Theorie und Praxis erfahrene,kompetente Referentinnen und Referenten garantieren eine fachlich fundierte Ausbildung
  • „„Das Engagement aller Beteiligten: Es ist uns ein besonderes Anliegen, dass die Ausbildung nicht nur Grundvoraussetzung für das Fachspezifikum ist, sondern darüber hinaus die Persönlichkeitsentwicklung fördert. Zusätzlich sind wir sehr um indivdiuelle Lösungen bemüht.
  • „„Anrechnungen: Bereits absolvierte Ausbildungsschritte im Rahmen der Berufsausbildung oder des Studiums werden ohne Kosten angerechnet.
  • „„VPA: Inanspruchnahme aller Leistungen und Angebote durch sehr günstigen Mitgliedbeitrag beim VPA - Verein für psychosoziale und psychotherapeutische Aus-, Fort- und Weiterbildung für Studierende der Lehranalt Psychotherapeutisches Propädeutikum

  • Bücherundso: Wir möchten unseren TeilnehmerInnen die Möglichkeit bieten die dazugehörige Literatur und auch Materialien nahezu aufwandslos zu erwerben.

    Dafür stellen wir für jedes Thema/jedes Seminar ausgewählte Bücher und Materialien zusammen. Man muss lediglich einen Bestellschein ausfüllen, erhält die Rechnung per Post, kann aber gleich das erworbene Produkt mitnehmen.