Hinweise

″Spiel, Spaß und Neugier″ am 06.10 - 07.10.2017

Herzlich Willkommen!

"Das Spiel ist der Königsweg der Kinder" (Moreno nach Hildegard Pruckner, 2003, S.2.) - denn für Kinder ist Spielen eine wesentliche Form, in der sie sich die Welt aneignen, in der sie Aufgaben bewältigen und soziale Beziehungen erproben.

Spielen unterstützt die Lernfreude, die Lernmotivation und damit die Neugierde. Albert Einstein hat einmal über sich berichtet, dass er bekannterweise nicht besonders begabt sei. Allerdings sei er stets besonders neugierig gewesen.

In diesem Sinne möchten wir Ihnen eine Tagung anbieten, wo es viel um Neugierde, Spaß aber auch um die Nützlichkeit des Spiels in Therapie und Beratung gehen wird.

Zu dem Thema der interdisziplinären Tagung "Spiel, Spaß und Neugier " in seinem vielfältigen Erscheinungsformen werden 4 Hauptvorträge, 4 Nebenvorträge und insgesamt 40 Workshops angeboten. Für die Hauptvorträge konnten wir

  • Prof.in Dr.in Andrea Caby (D)
  • Dr. Manfred Vogt (D)
  • Dr. Florian Schepper (D)
  • MMag. DDr.in Alain Schmitt

gewinnen.

Zuerst sollen die Vorträge Denkanstöße und Impulse vermitteln und durch die Workshops vertieft werden. Diese unterteilen sich in theoriegeleitete, themenbezogene und in Methodikworkshops. Die Workshops werden von nationalen und internationalen Experten gehalten.

Die Tagung richtet sich an alle Kolleginnen und Kollegen die in unterschiedlichen Kontexten mit Kindern und Jugendlichen therapeutisch, beratend und betreuend tätig sind.

Damit Sie neben den vielen fachlichen Anregungen auch angenehme menschliche Begegnungen haben können, sorgen wir selbstverständlich für Ihr leibliches Wohl. Die Pausengetränke und Speisen sind in der Tagungsgebühr bereits enthalten.

Wir würden uns freuen Sie in Linz begrüßen zu dürfen.

Für PsychologInnen durch den BÖP 12 Fortbildungseinheiten anerkannt. Die Anerkennung für PsychotherapeutInnen beim ÖBVP ist in Arbeit.