08.05.15 bis 31.12.17
Fachkompetenz Supervision
Beschreibung:
Seminarreihe - Fachkompetenz Supervision:

Supervision ist eine spezifische Beratungsform für alle beruflichen Reflexionsfragen von Einzelpersonen, Teams aber auch Gruppen und Organisationen.
Das Ziel von Supervision ist es, in Gesprächen die berufliche Situation zu reflektieren, um den Teilnehmenden bei den gewünschten Veränderungsprozessen und deren Bewältigung zu begleiten.

Damit bietet Supervision:
• Reflexion und Entscheidungshilfe
• Unterstützung in schwierigen oder belastenden Arbeitssituationen
• Klärung und Gestaltung von Funktionen und Rollen in der Arbeit
• Lösungen bei neuen Herausforderungen
• Mobbing und Burnout – Prophylaxe
• Eigene Reflexionskompetenz zu verstärken
• Arbeitsbeziehung professionell zu gestalten und entwickeln

Viele Kolleginnen und Kollegen arbeiten auch als Supervisorin/Supervisor.
Mit 2015 bietet der VPA Seminare zu den Themen Supervision, Gruppendynamik und Organisationstheorien an.

Für wen sind die Seminare gedacht:

Für Psychotherapeutnnen und Psychotherapeuten:
Wir begrüßen die Initiative des ÖBVPs, PsychotherapeutInnen nach Nachweis bestimmter Voraussetzungen in die ÖBVP-Liste der SupervisorInnen und Coaches aufzunehmen. Damit PsychotherapeutInnen diese Theoriekompetenz nachweisen können, bietet der VPA Seminare aus vorgeschriebenen Themenbereichen

Organisationstheorien
Gruppendynamik
Entwicklung in der Arbeitswelt
Rollenverständnis als SupervisorIn

an. (Weitere Kriterien für die Aufnahme in die Liste der SupervisorInnen und Coaches des ÖBVPs entnehmen Sie bitte http://www.psychotherapie.at/oebvp/arbeitsbereiche/supervision-coaching.)


Für Klinische- und Gesundheitspsychologinnen und Klinische-und Gesundheitspsychologen:

Im Zuge der Ausbildung zum/zur Klinischen- & GesundheitspsychologIn ist gem. § 24. Abs. 1 Z 2 und Abs. 2 zum Erwerb der praktischen Kompetenz die Absolvierung von Supervision außerhalb der Ausbildungseinrichtung vorgeschrieben. Im Zuge unserer Seminarreihe können Klinische- und GesundheitspsychologInnen, die supervisorisch tätig sind, ihre Fach- und Methoden-Kompetenz im Bereich Supervision erhöhen.

Propädeutikumskandidatinnen und Propädeutikumskandidaten: Die Seminare können nach Rücksprache mit Ihrem Ausbildungsinstitut zur Selbsterfahrung angerechnet werden.


Für andere interessiert Personen: Diese Seminare sind auch für andere interessierte Personen offen und können – je nach ReferentIn bzw. Thema – auch als Fortbildungsveranstaltung gem. § 13 (1) Psychologengesetz, BGBI 360/1900 bzw. als § 14 (1) PthG Psychotherapiegesetz besucht werden.



Die Seminare finden in Wien und Linz statt.
Die Seminarbeschreibung finden Sie auf unserer Homepage www.vpa.at, wo Sie sich auch gleichzeitig für die Seminare anmelden können.

Gesamtkosten:
Die Seminare können einzeln gebucht werden. Bei Buchung aller 4 Seminare erhalten Sie einen 10%Rabatt.
Seminarüberblick:
08.05.15 - 09.05.15
Meine Rolle als SupervisorIn
DSAin Monika Widauer-Scherf
19.06.15 - 20.06.15
Erkennen was nicht zu sehen ist…
Dr.in. Carola Kaltenbach
18.09.15 - 19.09.15
"Jedes Problem ist schon eine mögliche Lösung"-Gruppen beraten
MSc Toni Wimmer
29.10.15 - 30.10.15
Burnout, Resilienz – oder doch die ‚eierlegende Wollmilchsau’?
Dr. Klaus Sejkora
14.04.16 - 15.04.16
Entwicklungen in der Arbeitswelt
Dr. Peter Stippl
21.10.16 - 22.10.16
Soziale und innere Konflikte als Chance - Hypnosystemische Utilisationen (Konfliktmanagement)
Dr.med.Dipl.Volkswirt Gunther Schmidt (D)
09.06.17 - 10.06.17
Rollenverständnis in der Supervision
Dr.in Ingrid Krafft-Ebing
15.09.17 - 16.09.17
Erkennen was nicht zu sehen ist…
Dr.in. Carola Kaltenbach
07.06.18 - 08.06.18
Entwicklungen der Arbeitswelt
Dr. Peter Stippl