23.11.07 bis 24.11.07
Eine gute Beziehung als Basis einer gelungenen Zusammenarbeit
Das Ziel dieses Seminars ist, mit hypnosystemischen Möglichkeiten in Kontakt zu kommen. Dazu werden Pacing, Leading und Utilisation als hilfreiche Instrumente vorgestellt und geübt.
Dauer: Freitag 15.00 - 20.00,
Samstag 09.00 - 17.00
Ort: Lehranstalt für systemische Familientherapie
Trauttmansdorffgasse 3A
1130 Wien
Kosten: Euro 265,00 (für Mitglieder Euro 220,00)
Seminarleitung
DSAin Monika Widauer-Scherf
Dipl. Soz.-Arb., Psychotherapeutin (System. Familientherapie, Hypnotherapie nach Milton Erickson) Lebens- und Sozialberaterin, Supervisorin (ÖVS,ÖBVP), Trainerin, Moderatorin, Coach Lehrbeauftragte im Bereich systemischer und hypnosystemischer Beratung und Psychotherapie Entwicklung von Tagungs-, Curriculums- und Seminarkonzepten

Inhalt
Unter Rapport verstehen wir Herstellen einer hilfreichen Beziehung zwischen KlientIn und PsychotherapeutIn oder BeraterIn durch Pacing und Leading. Utilisation als zentrale ericksonsche Prämisse will geübt und in der Orientierung auf Ressourcen und der Arbeit mit Zielen praktisch vertieft werden. Theoretische Annahmen und praktische Übungen zum Umgang mit verbaler und nonverbaler Kommunikation, sowie der Einsatz von hypnosystemischen Sprachmustern bilden die abrundenden Elemente in diesem Seminar.

Methoden:
- Theorieinputs
- Rollenspiele
- Demonstrationen
- Arbeit mit analogen Methoden