02.10.10 bis 03.10.10
Schulung und sozialpädagogisches Handeln bei Kindeswohl(gefährdung)
Dauer: Samstag, 09:00 - 18:00 Uhr
Sonntag, 09:00 - 13:00 Uhr
Ort: Bildungshaus Schloss Krastowitz
9020 Klagenfurt, Gottscheerstrasse
Kosten: Euro 290,00 (für Mitglieder des VPA Euro 245,00)
Einheiten: 15 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten
Seminarleitung
Marion Luksch BA, pth.
Psychotherapeutin für systemische Familientherapie
Studium der Psychotherapiewissenschaften an der Sigmund Freud Universität Wien, seit 1997 im Feld der Kinderschutzarbeit tätig: ehemalige Leiterin des Möwe-Kinderschutzzentrums St. Pölten, Entwicklung von Curricula zur Schulung von ProfessionistInnen für Kinderkrisenintervention in diversen Bildungseinrichtungen. 2004 Gründung der Kinderschutzakademie. Zahlreiche Fallsupervisionen, Vorträge, Seminare, Workshops und Konzeptionen von Tagungen zum Thema Missbrauch und Gewalt an Minderjährigen.

Inhalt
Schulung des Handbuches: Manual zur Kinderschutzarbeit
Erfahrungswissen aus der Kinderschutzarbeit: Prozessleitfaden für die Krisenarbeit, praktische Gesprächsmodelle für Kinder und deren Familien, Ein Gesprächsmodell im Umgang mit Geheimnis und Geheimhaltung von Gewalt wird vorgestellt.
Handlungsgrundlagen auf Basis der gesetzlichen Verpflichtungen gemäß § 37 JWG

Sachwissen und Handlungskompetenz in der Arbeit mit größeren Systemen: Jugendamt, Gericht, Polizei, Kinderschutzzentren, Kinderschutzgruppen


Lernziele:

Teilnehmende können in ihrem Arbeitsumfeld qualifizierte Hilfe zum Schutz des Kindes bieten. Nach einer Risiko- und Ressourceneinschätzung mit der Familie können konkrete Schritte für das Kindeswohl vorgenommen werden.
Die Teilnehmenden erfahren mehr über Aufgaben, Rollen und Mittel der psychosozialen und juristischen Berufsgruppen kennen.
Sie lernen ihre Funktion als Kinderschutzfachkraft zur qualifizierten Begleitung des Kindes und deren Familie kennen, um so das Kind vor sekundärer Traumatisierung zu bewahren.

Methoden:

Theoretische Vermittlung eines wissenschaftlichen Manuals zur Kinderschutzarbeit

Praktische Übungen zur Festigung des Erfahrungswissens:
(Fallbeispiele, Gesprächsführung, Rollenspiele, Wahrnehmungsübungen) Planspiel