11.11.11 bis 12.11.11
EFT kinderleicht
Klopfakupressur und andere energetische Interventionen bei Kindern und Jugendlichen
Dauer: Freitag: 15.00-20.00 Uhr
Samstag: 9.00-17.00 Uhr
Ort: Austria Trend Hotel Lassalle
Engerthstraße 173-175
1020 Wien
Kosten: Euro 290,00 (für Mitglieder 245,00)
Einheiten: 15 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten
Seminarleitung
Mag.a Dipl.Päd.in Ingeborg Saval
Psychotherapeutin
Systemische Familientherapeutin in freier Praxis, Psychagogin im Rudolf-Ekstein-Zentrum, Supervisorin, Trauma-Therapeutin, Lehrtrainerin, Autorin Publikationen: - "Planet Schule- Gemeinsam und unbeschwert den Schulalltag meistern", I.Saval, Trias, 2015 - "Starke Kinder- Gezielt und fantasievoll: Methoden für selbstbewusste und ausgeglichene Kinder", I. Saval, Trias, 2014

Inhalt
Energetische Methoden haben sich in vielen Fällen auch bei Kindern bestens bewährt. Dies gilt für alle Altersstufen – vom Kleinkind bis zum Jugendlichen.

Diese Interventionen sind einfach und kommen dem kindlichen Bedürfnis nach Bewegung und Spiel entgegen.

Grundlagen sind ein systemisch-konstruktivistisches Weltbild, Erkenntnisse aus der chinesischen Meridianlehre und Elemente aus Hypnotherapie und Kinesiologie.

Beispiele für Anwendungsmöglichkeiten sind kindliche Ängste, Belastungsreaktionen, Schlafstörungen, Schulprobleme, Stress, Hyperaktivität oder Konzentrationsschwäche.

Energetische Techniken sind kein Wundermittel sondern eine wirksame Ergänzung zu anderen pädagogischen und therapeutischen Methoden.

Einige Inhalte des Seminars:

- Neurobiologische Erkenntnisse als Grundlage des
systemisch-energetischen Ansatzes
- Auf den Punkt gebracht: Klopfakupressur kindgerecht anwenden
- Disziplin und Co. – wie energetische Techniken den Alltag erleichtern können
- Von einfachen Übungen bis zur Anwendung in Krisensituationen
- Wechsel zwischen theoretischen Inputs und vielen Übungsangeboten
für die TeilnehmerInnen