Dieses Seminar ist ein Teil des Curriculums Trauma und Kind
23.09.16 bis 24.09.16
Traumafokussierte kognitive Verhaltenstherapie (Tf-KVT) mit Kindern und Jugendlichen
Dauer: Freitag: 15:00:20:30
Samstag: 09:00-17:00
Ort: Seminar- und Bildungshaus
Hohe Warte 46
1190 Wien
Kosten: Euro 320,00 (für Mitglieder Euro 270,00) inkl. Pausenverpflegung und Mittagessen
Einheiten: 15 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten
Seminarleitung
Dipl.Psych. Dr.phil Lutz Goldbeck (D)
seit 2014 Prof. für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie an der Medizinischen Fakultät der Universität Ulm. Leiter der Sektion Psychotherapieforschung und Verhaltensmedizin mit Ausbildungszentrum für Verhaltenstherapie an der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie. Psychologischer Psychotherapeut, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut. Mitherausgeber von Child and Adolescent Psychiatry and Mental Health (www.capmh.com). Forschungsschwerpunkte: Entwicklung und Evaluation psychosozialer Interventionen, psychosoziale Aspekte chronischer körperlicher Erkrankungen, gesundheitsbezogene Lebensqualität, Psychotraumatologie, Kinderschutz, E-mental-health.

Inhalt
Im ersten Teil erfolgt ein Überblick zu aktuellen, an DSM-5 orientierten Methoden zur Diagnostik posttraumatischer Belastungsstörungen (PTBS) bei Kindern und Jugendlichen. Anschließend werden die theoretischen Grundlagen und die empirische Basis der Tf-KVT erläutert. Es wird dargestellt, dass Tf-KVT derzeit weltweit die breiteste Evidenzbasis in der Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit PTBS bei unterschiedlichen Traumatypen hat und auch bei komplexer Traumatisierung wirksam ist.
Dann werden die folgenden aufeinander aufbauenden Komponenten des Therapiemanuals demonstriert und teilweise eingeübt:

• Psychoedukation und Elterntraining
• Relaxation
• Affektwahrnehmung und –modulation
• Kognitive Umstrukturierung
• Traumanarrativ
• In-vivo Exposition
• Gemeinsames Narrativ mit Bezugsperson
• Förderung von Sicherheit und künftiger Entwicklung

Den TeilnehmerInnen wird zur Vorbereitung die Lektüre des Therapiemanuals (Cohen JA, Mannarino AP, Deblinger E: Traumafokussierte Kognitive Verhaltenstherapie bei Kindern und Jugendlichen, Springer Medizin Verlag, Heidelberg 2009) und die Teilnahme am kostenlosen E-learning Programm unter folgendem Link https://tfcbt.musc.edu/ empfohlen!