Dieses Seminar ist ein Teil des Curriculums Werkzeugkoffer der hypnosystemischen Therapie und Beratung
11.12.09 bis 12.12.09
Hypnosyst. Werkzeugkoffer, Teil 6: Selbsthypnose und Zukunftsarbeit.
Dauer: Freitag: 15.00-20.00 Uhr
Samstag: 9.00-17.00 Uhr
Ort: Austria Trend Hotel Lassalle
Engerthstraße 173-175
1020 Wien
Kosten: Euro 275,00 (für Mitglieder Euro 230,00)
Einheiten: 15 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten
Seminarleitung
Dr. Reinhold Bartl
Psychologe, Psychotherapeut
Klinischer und Gesundheitspsychologe, Psychotherapeut, (Dynamische Gruppenpsychotherapie, System. Familientherapie) , Coach und Supervisor Leiter des Milton Erickson Institut Innsbruck Lehrtherapeut der Milton Erickson Gesellschaft Innsbruck und der ÖAS (Österreichische Arbeitsgemeinschaft für systemische Therapie und systemische Studien) und in freier Praxis als Psychotherapeut, Coach und Trainer. Mehrere Veröffentlichungen in Psychotherapeutischen Fachzeitschriften und Büchern

Inhalt
Beraterisches und psychotherapeutisches Gelingen hängt auch sehr an Detailarbeit, sensibler Wahrnehmung und der kompetenten zieldienlichen Nutzung intuitiven Wissens ab.

Damit wird Hypnotherapie zu einem für KlientInnen und BeraterInnen, PsychotherapeutInnen selbsthypnotischen Prozess, der das Ziel hat, die intuitiv-unwillkürlichen und körperlichen Wissenspools in Verbindung mit ihrem logisch-rationalem Know-How zum Wohle der Beteiligten miteinander verknüpft.

Im Workshop wird besonders darauf geachtet und gezeigt wie bekannte Methoden (Wunderfragen, Zeitprogression, Selbsthypnose) kreativ variiert und durch sorgfältiges Nutzen in Wirkung und Tiefe neue und verstärkte Wirkkraft entfalten.