Über den VPA Einzelseminare SeminarreihenLehrgÄngeTagungen Mitgliedschaft Newsletter
VPA - Verein für psychosoziale und psychotherapeutische Aus-, Fort- und Weiterbildung

Wolfgang Schmälzlgasse 30/15
1020 Wien

Tel:  01/99 71 695
Fax: 01/99 71 695 10

Kontakt
AGB
Impressum
Einzelseminare > Seminardetails
20.04.07 bis 21.04.07
Systemische Sexualtherapie
Unterschiedliches Begehren - gemeinsame Lust: eine Entdeckungsreise zu einem Paradigmenwechsel in der Sexualtherapie.
Referent/in: Prof. Dr. Dipl.-Psych. Ulrich Clement (D)
Dauer: Freitag: 14.00-20.30, Samsatag: 9.00-17.00
Ort: Seminarhotel Springer-Schlößl
Tivoligasse 73
1120 Wien
Kosten: Euro 310,00 (für Mitglieder Euro 265,00)
Einheiten: 16LE Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten
Inhalt
Mit der systemischen Sexualtherapie wird eine „Sexualtherapie der zweiten Generation“ vorgestellt. Im Gegensatz zum klassischen Konzept von Masters und Johnson, das sexuelle Befriedigung als gleichbedeutend mit sexuellem Funktionieren verstand, setzt die systemische Sexualtherapie andere Schwerpunkte. Hier ist weniger die sexuelle Funktion als das sexuelle Begehren, die sexuelle Lust im Zentrum des therapeutischen Interesses. Daraus folgt ein stärkerer Akzent auf die Entwicklung der sexuellen Differenz und die sexuelle Individualität, auf das, was die Partner sexuell unterscheidet, und wie mit diesem Unterschied umgegangen wird.

Das Seminar ist praxisorientiert und bietet ausgiebige Übungs-möglichkeiten.

Literatur: Ulrich Clement: Systemische Sexualtherapie Stuttgart: Klett Cotta. 3. Aufl. 2006
SE VPA42