Über den VPA Einzelseminare Seminarreihen LehrGÄngeTagungen Mitgliedschaft Newsletter
VPA - Verein für psychosoziale und psychotherapeutische Aus-, Fort- und Weiterbildung

Wolfgang Schmälzlgasse 30/15
1020 Wien

Tel:  01/99 71 695
Fax: 01/99 71 695 10

Kontakt
AGB
Impressum
Home
04.11.16 bis 05.11.16
Übertragung und Gegenübertragung
Referent/in: Dr.in Ingrid Krafft-Ebing
Dauer: Freitag: 15:00-20:30
Samstag: 09:00- 17:00
Ort: Akademie für Fortbildungen und
Sonderausbildungen – AKH Wien
Spitalgasse 23
1090 Wien
Kosten: Euro 320,00 (für Mitglieder Euro 270,00) inkl. Pausenverpflegung und Mittagessen
Einheiten: 15 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten
Fortbildungspunkte: 15 EH durch BÖP und ÖBVP
Bitte beachten Sie auch unsere besonderen Hinweise
Inhalt
Übertragungs- und Gegenübertragungsphänomene beeinflussen maßgeblich die
Beziehungsdynamik zwischen Menschen. Diese Phänomene sind unbewußt und können zu Mißverständnissen, Kommunikationsstörungen und Konflikten führen.
Es sind dies intersubjektive Prozesse in einem dualen Bezug, die aber ebenso
in Gruppen wie in Organisationen in speziellen Formen wirksam sind.
Kenntnis und Umgang über dieses Geschehen sind wesentlich um z.B. in einem Beratungsprozeß nicht unbewußten Verstrickungen auf der Beziehungsebene zu erliegen, sondern den Prozeß steuern zu können.
Das Seminar beinhaltet theoretische Inputs zur geschichtlichen Entwicklung, zur Definition der Begriffe, zur Phänomenologie, zu Bedeutung und Umgang in der Praxis. Anhand von Erfahrungen der TeilnehmerInnen und Übungen soll die Sensibilität für diese Phänomene gesteigert und ein professioneller Umgang gefördert werden.

Dieses Seminare gilt ebenfalls für die Seminarreihe "Fachkompetenz Supervision" und ist für das Ansuchen um Eintragung als (ÖBVP) SupervisiorIn anrechenbar.
SE VPA1496